Doktorand:in in experimenteller Pharmakologie

Stellenangebote
Verstärkung für die Arbeitsgruppe "Natural Products Pharmacology" am Institut für Medizinische Physik und Biophysik, Medizinische Fakultät, Universität Leipzig gesucht.

Wir, die Repha GmbH, sind als mittelständisches Unternehmen spezialisiert auf natürliche Arzneimittel und stehen seit bald 100 Jahren für deren nachhaltige Erforschung. Als Familienunternehmen in Langenhagen/Hannover stellen wir medizinisches Erfahrungswissen vergangener Generationen auf ein wissenschaftliches, evidenzbasiertes Fundament, das heute und in Zukunft den hohen Ansprüchen moderner Forschung standhält. Unser Antrieb ist es, einen nachhaltigen Beitrag für die Gesunderhaltung der Menschen zu leisten. Dabei sind uns Werte wie respektvoller Umgang im täglichen Miteinander und mit der Natur ebenso wichtig, wie offene Kommunikation, Wissensaustausch und Teamgeist.

Für die Arbeitsgruppe Natural Products Pharmacology (Leitung: PD Dr. Cica Vissiennon) am Institut für Medizinische Physik und Biophysik, Medizinische Fakultät, Universität Leipzig für das Forschungsprojekt: “Etablierung und Anwendung von in vitro Zellmodellen der intestinalen Mukosa zur pharmakologischen Untersuchung sekundärer Pflanzeninhaltstoffe”

suchen wir ab sofort eine/n

Doktorand:in in experimenteller Pharmakologie 

Das ist Ihr Job:

  • Selbstständige Forschungstätigkeit im Bereich der experimentellen Pharmakologie in der Arbeitsgruppe Natural Products Pharmacology am Institut für Medizinische Physik und Biophysik, Medizinische Fakultät, der Universität Leipzig
  • Durchführung von Laborarbeiten (in vitro) zur systematischen Erforschung des Einflusses pflanzlicher Komponenten auf biologische Prozesse bei funktionellen und chronisch entzündlichen Darmerkrankungen
  • Methoden: Zell- und Gewebekulturtechniken, histologische und molekularbiologische Analysen, u.a. ELISA, Western Blot, Genexpressionsuntersuchungen, Immunfluoreszenzfärbungen, Durchflusszytometrie
  • Datenanalyse, Literaturrecherche und Manuskripterstellung für Fachartikel
  • Präsentation der Forschungsergebnisse bei wissenschaftlichen Kolloquien und Kongressen
  • Mitwirkung bei Lehrveranstaltungen und im Labormanagement

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Pharmazie oder Biochemie oder einem verwandten Fachgebiet
  • Interesse an pharmakologischer Forschung und experimenteller Arbeit
  • Bereitschaft zur wissenschaftlichen Weiterqualifikation
  • Eigenverantwortliche und zielorientierte Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, hohe Motivation und Eigeninitiative
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Wünschenswert sind darüber hinaus:

  • Kenntnisse molekularbiologischer und zellbiologischer Methoden, besonders Zellkulturtechnik
  • Erfahrung in der Erstellung einer wissenschaftlichen Abschlussarbeit (Diplom oder Masterarbeit)

Das bieten wir Ihnen:

  • eine attraktive Vergütung gemäß Tarifvertrag der chemischen Industrie mit guten sozialen Leistungen (u. a, Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld, CareFlex Pflegeversicherung, Altersvorsorge, Zukunftsbetrag) und flexiblen Arbeitszeiten
  • 30 Tage Urlaub
  • Freistellung am 24. und 31. Dezember
  • ein abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet mit einem vielfältigen Gestaltungsspielraum und Entwicklungsmöglichkeiten
  • eine umfassende Einarbeitung und regelmäßige Fortbildungen
  • ein engagiertes und dynamisches Kolleg:innen-Team

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über die Zusendung Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail unter Angabe des nächstmöglichen Eintrittstermins an karriere@repha.de

Repha GmbH Biologische Arzneimittel
Personalabteilung z.H Frau Claudia Mark | Alt-Godshorn 87 | 30855 Langenhagen
E-Mail: karriere@repha.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!